Felsenmeer im Odenwald - der Strom aus Steinen #282

299 Views · Published on Mon, 01 July 2019 · ODENWALD.TV

Schon seit längerem wollten wir im Odenwald das Felsenmeer besuchen, schon allein, weil es dort auch einige kleine Boulderfelsen gibt. Wir haben kurz die Videokamera eingeschaltet und ein paar Fotos gemacht, damit ihr dieses interessante Naturphänomen auch sehen könnt - es lohnt sich! (Abgesehen davon, dass der Parkplatz 4 Euro kostet!!!) Zur Entstehung des Felsenmeer zitiere ich weiter unten (nach den Links) Wikipedia, das übersteigt nämlich meine geologischen Kenntnisse bei weitem ;-) . Viel Spaß! Den Bericht von Katharina findet ihr hier: https://blog-am-limit.blogspot.com/2019/07/ab-in-die-fluten-ein-tag-im-felsenmeer.html ► Abonnieren: https://www.youtube.com/user/Dangerfreak70?sub_confirmation=1 (Glocke nicht vergessen!) ► Tourenberichte von Katharina: http://blog-am-limit.blogspot.com/ ► DF's Webseite / FAQs: https://df-outdoorvideos.blogspot.com Die Entstehung des Felsenmeers - aus Wikipedia: ======================================== "Die ältesten Gesteine des Kristallinen Odenwaldes sind vermutlich über 500 Millionen Jahre alt. Im Erdaltertum (Paläozoikum) teilten sich vor 380 bis 340 Millionen Jahren zwei große Urkontinente den Planeten. Infolge der Kontinentaldrift bewegten sich die beiden Großkontinente aufeinander zu und begannen miteinander zum Urkontinent Pangaea zu verschmelzen. Der Odenwald ist das Ergebnis der Subduktion eines kleineren Kontinents im Zuge der Verschmelzung beider Urkontinente. Zu dieser Zeit befand sich das Gebiet des heutigen Odenwalds in etwa auf Höhe des Äquators. Der in die Subduktionszone gedrückte Kontinent wurde in der Zone des Oberen Erdmantels aufgeschmolzen. Die Gesteinsschmelzen stiegen nun langsam aus der Tiefe auf, kühlten sich in der Erdkruste ab und bildeten dabei Plutonite. Die Felsenmeere am Felsberg bestehen aus Quarzdiorit. Dieses kristalline Gestein gehört zur Gruppe der Granitoide und besteht aus den Mineralien Feldspat, Pyroxen, Hornblende und Quarz. Der in etwa 12 bis 15 Kilometer Tiefe entstandene Quarzdiorit brauchte gut 10 Millionen Jahre um sich abzukühlen. Gesteinskörper die sich abkühlen schrumpfen und reißen. Im jüngeren Erdmittelalter wurde der Odenwald durch einen weltweiten Anstieg des Meeresspiegels überschwemmt und von Ablagerungen überdeckt. Es dauerte bis in das Tertiär, das mehrere Kilometer starke Deckgebirge abzutragen. Das Aufsteigen dieses mächtigen Quarzdiorit-Intrusivkörpers bis an die Oberfläche wurde durch das Einbrechen des Rheingrabens vor etwa 50 Mio. Jahren und der damit einhergehenden Beugung der Grabenränder unterstützt. Risse und Klüfte im Gestein vertieften sich weiter und zerteilten schließlich das Gestein in quaderförmige Blöcke, die nun an der Oberfläche der intensiven chemischen Verwitterung des subtropischen Klimas ausgesetzt waren. Die Verwitterung erreichte selbst tief liegendes Gestein und bewirkte die Zersetzung der Gesteinsblöcke, hauptsächlich an den Rändern. Um die Blöcke herum versammelte sich der Verwitterungsschutt, ein Gemisch aus Kies und Tonmineralien, der Verwitterungsgrus. Während der letzten Eiszeit vor etwa 12.000 Jahren befand sich der Odenwald in einer Zone des Permafrostes und war nicht vom Eispanzer bedeckt. In den wärmeren Jahreszeiten konnte der Boden ein Stück weit auftauen und Wasser umspülte die Felsblöcke. Der Granit-Grus wurde ausgewaschen und das in den Rissen und Klüften gesammelte Wasser gefror in den Wintermonaten. Mit dem Zurückweichen der Frostgrenze am Ende der Eiszeit kamen die nun freigelegten Blöcke in Bewegung, glitten die Täler hinab und bildeten das Felsenmeer. Der Verwitterungsprozess, der den Gesteinsblöcken ihr typisches Aussehen verleiht, wird in der Geologie als Wollsackverwitterung bezeichnet." =================================================== --- [Tags: Klettern,Bergsteigen,Wandern,Dangerfreak,DF-OutdoorVideos,OutdoorVideos,Outdoor,Videos,Ausrüstung,Equipment,Gear,Abenteuer,Trekking,Wildnis,Natur,Deutschland,Odenwald,Lautertal,Felsenmeer,Reichenbach ]

Zufällige Videos

Ein Spätsommertag im Odenwald

Ein Spätsommertag im Odenwald

6 months ago
188

Ende September waren wir wieder einmal im schönen #Odenwald unterwegs. Gestartet sind wir in Klein Gumpen. Die Wanderung führte uns über die Bismarckwarte, Lindenfels und die Irrbachquelle. Wenn Euch das Video gefallen hat, dann gebt mir einen Daumen nach oben und über ein Abo wäre ich...

Iberotrek: Den Odenwald besuchen wir am liebsten

Iberotrek: Den Odenwald besuchen wir am liebsten

4 months ago
130

David Mieza, Direktor von #Iberotrek, gibt einen kurzen Überblick über einen der Orte in Europa, die wir am liebsten besuchen, wenn wir Aktivitäten außerhalb Spaniens durchführen: den #Odenwald ... im Herzen Deutschlands. David Mieza, director de Iberotrek, nos ofrece un breve repaso a...

Unschuldig in Haft - Justizirrtum um Horst Arnold | Wenn der Staat...

Unschuldig in Haft - Justizirrtum um Horst Arnold | Wenn der Staat...

7 months ago
1,865

Die Dokumentation erzählt, wie schlampige Ermittlungen Menschenleben ruinieren können. Der Film begleitet deutsche Justizopfer, die auf ihrem einsamen Weg zurück in die Gesellschaft kaum Unterstützung vom Staat erfahren. Er hinterfragt, warum Deutschland international Schlusslicht bei der...

Odenwald Felsenmeer 2019

Odenwald Felsenmeer 2019

12 months ago
260

Odenwald Bouldern 2019 Felsenmeer Pharaoplatte, Diskus und Spot

Der Ritter Kugelschreiber - Made in Hessen

Der Ritter Kugelschreiber - Made in Hessen

3 weeks ago
16

Im Büro geht er häufig verloren und wird gerade dann benötigt, wenn keiner in der Nähe liegt: Der Kugelschreiber. Doch wo kommt der Kuli – wie er in Kurzform genannt wird – eigentlich her? Richtig: Aus Hessen – von einem Familienunternehmen aus #Brensbach im #Odenwald.

Mimlinger Zwiegespräch 2001 & 2003

Mimlinger Zwiegespräch 2001 & 2003

1 year ago
518

Das Original Mimlinger Zwiegespräch \n\n(Auftritte 2001 und 2003) \n\nFritz Kraus und Edwin Lieb

Odenwald 2019 • Mavic Air • Sony A7III

Odenwald 2019 • Mavic Air • Sony A7III

7 months ago
327

I went on a hike through our lovely Odenwald. Mavic Air Sony A7III

Die Oigeborne Unplugged - Oaner der noch koani hot

Die Oigeborne Unplugged - Oaner der noch koani hot

1 year ago
638

Die Oigeborne - Unplugged im Sapperlot Lorsch 2017 - Oaner der noch koani hat

Dialektbeispiel Odenwälderisch (Südhessisch, Rheinfränkisch) Nr.2...

Dialektbeispiel Odenwälderisch (Südhessisch, Rheinfränkisch) Nr.2...

1 year ago
496

Rhine Franconian dialect example as spoken in the south Hessian Odenwald region / Ein zweites gesprochenes Beispiel der rheinfränkischen Odenwälder Mundart, wie sie in Südhessen gesprochen wird

Klassikertreffen in Bad König im Odenwald

Klassikertreffen in Bad König im Odenwald

1 year ago
820

Oldtimertreffen  

Showdown der Supersportler am Flugplatz in Mainbullau und am Golfclub...

Showdown der Supersportler am Flugplatz in Mainbullau und am Golfclub...

4 months ago
111

GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie und Luxusauto-Experte Hamid Mossadegh lassen ultimative Mittelmotor-Raketen mit je 620 PS aufeinander los. https://t.co/sFWHKyPUa1 ◄ Supersportwagen im #Odenwald | #Audi R8 V10 und #Mclaren GT am #Flugplatz #MainBullau #koogle me @odwtv @prodj #grip https://t.co/sFWHKyPUa1—...

Tanz der Vampire beim Reit-und Fahrverein e.V. Reichelsheim

Tanz der Vampire beim Reit-und Fahrverein e.V. Reichelsheim

7 months ago
390

Eine tierische Inszenierung des Reit- und Fahrvereins Reichelsheim e.V. Vampire flatterten durch die gut Besuchte Reithalle, Mit viel Aufwand bereiteten sich die Reigel'ser Reiterinnen und Helfer auf ihren Tag der Märchen-und Sagentage vor. Sie haben die Vampire tanzen lassen. Die Reiter zeigten ihr...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •